Proberaum suchen

Musiker und Bands haben oftmals Probleme, einen geeigneten Proberaum zu finden. Neben den qualitativen Unterschieden bei der Ausstattung Räume ist es in vielen Regionen schwierig, überhaupt Proberäume zu finden. Deshalb möchten wir Angebot und Nachfrage besser matchen. Über die Verschlagwortung können sich Proberaum-Suchende leicht einen Überblick über die Angebote und Ausstattungen in der Nähe verschaffen.

Übersicht der Proberäume


Tipps für die Suche nach dem perfekten Probenraum

Auf der Suche nach dem perfekten Probenraum ist schon so mancher Musiker in Verzweiflung geraten. Damit die Suche nach der idealen Übungs-Location nicht der Nadelsuche im Heuhaufen gleicht, werden ein paar wichtige Tipps zusammengestellt.

Kriterien festlegen

Zunächst sollten ein paar grundlegende Kriterien festgelegt werden: Die Anzahl der Quadratmeter, die Höhe des Mietpreises, der gezahlt werden kann und der Umkreis, in dem sich der Raum befindet. Schließlich möchte man eine zu weite Entfernung nicht als Drückeberger-Vorwand herhalten, auch, wenn dieser Aspekt wohl der schwierige Teil der Suche ist. Ob mit Fenster der ohne Schallisolierung und eventuell vorhandenem Equipment – all diese Parameter sollten auf einer Liste zusammengetragen werden.

Netzwerk nutzen

Feuchte Räume eignen sich nicht für Instrumente, also sollten sie auch gemieden werden. Manche Räume können von der Stadtverwaltung gestellt werden. Auch die Nutzung seines eigenen Netzwerkes kann hilfreich sein. Entweder können sich andere Musiker umhören, denn es besteht die Möglichkeit, ihre Probenräume mitzubenutzen. Spezielle Marktplätze gibt es auch im Internet wie zum Beispiel Board Of Music. Sollten Sie hier keine Räumlichkeiten finden, bietet es sich an, in den jeweiligen Gemeinden, Städten und Rathäusern nachzufragen. Auch kirchliche oder soziale Einrichtungen, Jugendzentren, Musikschulen und allgemeinbildenden Schulen und auch Musikvereine sind eine Option. Zeitungsinserate, Musikgeschäfte, Schwarze Bretter in angrenzenden Super-, Getränke- und Baumärkten, Kneipen und Gasthäuser, Veranstaltungsorte, Bushaltestellen und Bahnhöfe sind weitere offiziell Möglichkeiten, einen Probenraum zu finden. Nicht zuletzt sollte der nicht-musikalische Freundes- und Bekanntenkreis aus Arbeitskollegen und Familienmitgliedern mit einbezogen werden.

Mögliche Gebäude

Bauernhäuser und Geräteschuppen, Schreinereien, Schlossereien und andere Betriebe, Bürokomplexe, Industriegebäude und Wohnblöcke sind möglicherweise leerstehende Gebäude, die alle Kriterien eines guten Probenraums erfüllen können. Sobald ein Besichtigungstermin wahrgenommen werden kann, ist trotz aller musikalisch modischer Ausdrucksmöglichkeiten ein legeres, klassisches Outfit zu wählen. Schließlich möchte man Zuverlässigkeit und Seriosität vermitteln und dem Vermieter versichern, dass die Miete pünktlich überwiesen werden kann und die Räumlichkeiten sorgfältig behandelt werden. Auch Ehrlichkeit ist wichtig. Wenn die Musik laut ist, sollte das angemerkt werden. Einschränkungen wie Uhrzeiten und Besonderheiten an Sonn- und Feiertagen sollten in jedem Fall vorher abgeklärt werden. Nicht zuletzt ist die Akustik sehr wichtig.


Proberaum anbieten, inserieren und präsentieren

Sie möchten einen Proberaum vermieten? Bei BOARDOFMUSIC können Sie Ihren Proberaum mit einer Bilgergallerie, allen erdenklichen Ausstattungsmerkmalen oder auch einem Video präsentieren. Stellen Sie Ihr Inserat mit Angabe mögllichst vieler Kriterien kostenlos ein.

Kostenfrei Proberaum inserieren


Bildquelle: Carolin Sprick / Board of Music

 

Tags