Genres

Artikel|Volksmusik

Volksmusik

Volksmusik ist offiziell bezeichnet traditionelle Musik aus verschiedenen Regionalkulturen. Johann Gottfried Herder legte im Jahr 1773 den Begriff fest. Die Grenzen zwischen Schlager, Volksmusik und Popmusik schwimmen in der offiziellen Bezeichnung.

Volksmusik Keyvisual
Artikel|Jazz

Jazz

Jazzmusik entstand um 1900 in den Südstaaten der USA und ist das Gegenteil der traditionellen, europäischen Musik. Er greift dennoch auf das europäische Tonsystem zurück, was an der häufig verwendeten Songform zu erkennen ist. Melodik, Harmonik und auch die Instrumentenauswahl gleichen den europäischen Kriterien.

Jazz Keyvisual
Artikel|Elektronische Musik

Elektronische Musik

Elektronische Musik wurde um das Jahr 1980 etabliert und durch die Verwendung elektronischer Instrumente charakterisiert. Die Clubszene entwickelte sich rasant und grenzte sich von akustisch produzierten Songs ab. Tanzmusik aus Synthpop, Euro Disco, House und Techno prägten die Zeit.

Hammond-Orgel Innenleben
Artikel|Popmusik

Popmusik

Popmusik entstand in den 1950er Jahren als jugendliche Subkultur in Großbritannien. Die stilistischen Musikrichtungen wie Beat, Doo-Wop, Folk, Klassik, Rock'n'Roll, R&B und Jazz prägten diesen Stil.

Popmusik Keyvisual
Artikel|Straßenmusik

Straßenmusik

Gerade in der warmen Jahreszeit hört man in Fußgängerzonen, Parks und anderen öffentlichen Plätzen immer mal wieder Melodien bekannter oder unbekannter Instrumente, doch auch im Herbst und in der Weihnachtszeit füllen mobile Musiker das Stadtbild. Straßenmusik kennt keine Saison. Dennoch gilt es einige Regeln zu beachten. Die Kunstfreiheit (Artikel 5, Abs.

Straßenmusik Keyvisual