Reviews

At The End Of The Day von Richie Arndt


Der Singer-Songwriter Richie Arndt aus Ostwestfalen lebt seine Leidenschaft für den Blues und die American Rootsmusic. Als bester Sänger des German Blues Awards 2018 gehört er längst zur Erstliga des deutschen Blues, doch fernab aller Eitelkeiten bleibt er seiner abwechslungsreichen Linie treu. Diesmal hat er der Akustikgitarre gefrönt und sich mit verschiedenen Musikern zusammengetan. Unter ihnen sind der Gitarrist Gregor Hilden, die Schlagzeuger Peter Weissbarth und Frank Boestfleisch und der Bassist Jens-Urich Handreka.

Cleaning Up von Greyhound George


Der Blues-Singer-Songwriter Greyhound George spielt den Blues im Delta-Style und bezeichnet sich selbst als 'modern old school blues', denn – so behauptet er es – richtig einordnen kann er sich selbst stilistisch nicht. Das war's aber auch schon mit der Unsicherheit, denn Greyhound spielt den Blues souverän wie kaum ein anderer seiner Zeit. Vom traurigen Gemüt dieser Gattung ist kaum etwas zu hören und vor seiner Freude beim Zelebrieren des Blues ist niemand gefeit. Er erzählt Geschichten aus dem Leben, und so ist auch 'Cleaning Up' biografisch geprägt.

Emerald von Markus Strothmann


Der Schlagzeuger Markus Strothmann hat sich von seinen irischen Wurzeln inspirieren lassen und kreiert eine bunt kolorierte Parlette der Jazzmusik auf seinem neuen Album. 'Emerald' heißt sein Werk und erinnert an die weiten Landschaften, die raue Seeluft und die majestätische Felsen der Küste Irlands. In den vergangenen Jahren reiste Markus Strothmann durch verschiedene Länder und ließ sich von den unterschiedlichen Musikkulturen inspirieren, um sich selbst zu finden, doch Irland war das Land, das ihn am meisten beeinflusste.

Krautblues von Franta


Deutscher Blues mit deutschen Texten – das ist Franta Blues aus Leipzig. Die Platte beginnt mit dem Klassischen Kabel-Rückkoppler-Sound, der beim Kabeleinstecken in die Gitarre entsteht. Frantas Gitarre heißt Coolinator. Ebenso gelassen und cool singt auch Franta: 'Was Neues'. Blues mit deutschen Texten ist zwar nicht neu, aber selten. Und diese Niesche bedient Franta bestens.

Reviews von CDs, Platten und Künstlern


In unseren Rezensionen finden Sie Bewertungen unserer Redaktion zu neuen CDs, Platten, Musik-Alben und Künstlern. Aktuell stellen wir Ihnen folgende Künstler von Board of Music vor: Richie Arndt mit 'At The End Of The Day', Franta mit 'Krautblues', Markus Strothmann mit 'Emerald' und Greyhound George mit 'Cleaning Up'.