Rechtliches

Rechtliche Themen Keyvisual

Als Musiker, Musikschaffender oder Musiklehrer ist man mit vielen rechtlichen Themen konfrontiert. Wer in einer Mietwohnung musizieren möchte, muss sich an gängige Regen und auch individuelle Absprachen halten. Straßenmusiker müssen ebenfalls Sonderregelungen beachten, bevor sie ihre Musik in der Fußgängerzone präseniteren können. Hier gibt es regionale Unterschiede. Hier finden Sie viele Informationen, Hinweise und Lösungen für rechtliche Probleme.

Tipps und Tricks für den privaten Musikunterricht


Sie möchten Privatlehrer für ein Musikinstrument werden? Egal ob für Violine, Gitarre, Klavier oder Querflöte - es gibt vieles zu beachten. Auf Musikunterricht.de erhalten Sie Hilfestellungen zu rechtlichen, steuerlichen und didaktischen Themen. Und vergessen Sie nicht, sich in die Musiklehrer-Datenbank von Board of Music einzutragen, damit Sie gut von potenziellen Schülerinnen und Schülern gefunden werden.

Müssen Musiker ihre Facebook Fanpage abschalten?


Vor kurzem hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) geurteilt, dass jeder Betreiber einer Facebook Fanpage für Datenschutzverstöße von Facebook verantwortlich gemacht werden kann. Auch dann, wenn er den Umgang von Facebook mit den Nutzerdaten in der Praxis kaum oder gar nicht beeinflussen kann. Dann wäre das Abschalten der eigenen Facebook Fanpage die einzige Möglichkeit, rechtlichen Konsequenzen zu entgehen. Das gilt natürlich auch für Musikgruppen oder Musiker, die eine sei es noch so kleine Fanpage bei Facebook haben.