Blues

Blues Keyvisual

Hier finden Sie Artikel und Informationen über Blues und über die Faszination der Bluesmusik. Als vokale und instrumentale Musikform ist er in der afroamerikanischen Gesellschaft der USA um die Jahrhundertwende 1900 entwickelt worden und mit den Genres Jazz, Rock, Rock'n'Roll und Soul verwandt. Dennoch ist er die Basis der nordamerikanischen Musik. Alles führt zurück zum Blues, sogar Hip Hop. Aber auch in Deutschland ist die Bluesszene stark ausgeprägt. Daher finden sich viele Artikel über Blues auf Board of Music.

At The End Of The Day von Richie Arndt


Der Singer-Songwriter Richie Arndt aus Ostwestfalen lebt seine Leidenschaft für den Blues und die American Rootsmusic. Als bester Sänger des German Blues Awards 2018 gehört er längst zur Erstliga des deutschen Blues, doch fernab aller Eitelkeiten bleibt er seiner abwechslungsreichen Linie treu. Diesmal hat er der Akustikgitarre gefrönt und sich mit verschiedenen Musikern zusammengetan. Unter ihnen sind der Gitarrist Gregor Hilden, die Schlagzeuger Peter Weissbarth und Frank Boestfleisch und der Bassist Jens-Urich Handreka.

Cleaning Up von Greyhound George


Der Blues-Singer-Songwriter Greyhound George spielt den Blues im Delta-Style und bezeichnet sich selbst als 'modern old school blues', denn – so behauptet er es – richtig einordnen kann er sich selbst stilistisch nicht. Das war's aber auch schon mit der Unsicherheit, denn Greyhound spielt den Blues souverän wie kaum ein anderer seiner Zeit. Vom traurigen Gemüt dieser Gattung ist kaum etwas zu hören und vor seiner Freude beim Zelebrieren des Blues ist niemand gefeit. Er erzählt Geschichten aus dem Leben, und so ist auch 'Cleaning Up' biografisch geprägt.

Krautblues von Franta


Deutscher Blues mit deutschen Texten – das ist Franta Blues aus Leipzig. Die Platte beginnt mit dem Klassischen Kabel-Rückkoppler-Sound, der beim Kabeleinstecken in die Gitarre entsteht. Frantas Gitarre heißt Coolinator. Ebenso gelassen und cool singt auch Franta: 'Was Neues'. Blues mit deutschen Texten ist zwar nicht neu, aber selten. Und diese Niesche bedient Franta bestens.

Franta – Blues mit deutschen Texten


Blues muss nicht immer auf Englisch gesungen werden. Dass Bluesmusik auch in deutscher Sprache wunderbar funktioniert, beweist Franta Blues. Essenzielle Themen, Komponieren nach Lust und Laune und Titel wie 'Physiotherapeuten-Blues' und 'Kraut-Blues' sind Bestandteil seiner Musik. Er singt deutsche Texte, weil ein Blues-Mundharmoniker-Spieler ihm dies nahegelegt hat. Seine Individualität käme dadurch besser zum Vorschein. Im Interview erzählt Franta von seiner Musik.

Interview mit dem Blues-Gitarristen Richie Arndt


Der ostwestfälische Gitarrist, Singer und Songwriter Richie Arndt ist mehrfacher Gewinner des German Blues Awards. Seine Leidenschaft für Blues und American Rootsmusic spiegelt sich in akustischen Balladen und rockigem Blues wider. Auftritte auf Festivals vor über 15000 Zuschauern, Clubkonzerte und Tourneen in Deutschland, Russland, Österreich, Polen, Italien, Schweiz, Frankreich und Irland gehören zu seinem bisherigen Programm. Der Gesamtschullehrer für Deutsch und Musik erzählt von seinen Projekten und wie sich seine Leidenschaft mit dem geregelten Lehrerberuf kombinieren lässt.

Faszination Blues


Blues-Musik fasziniert die Menschen weltweit. Das gängige Bluesschema ermöglicht es den Musikern, in einer beliebigen Tonart drauf loszujammen, ohne sich vorher lange absprechen zu müssen. Besonders in Deutschland und in den USA ist der Blues vertreten.

Über den Blues


Als vokale und instrumentale Musikform ist er in der afroamerikanischen Gesellschaft der USA um die Jahrhundertwende 1900 entwickelt worden und mit den Genres Jazz, Rock, Rock'n'Roll und Soul verwandt. Dennoch ist er die Basis der nordamerikanischen Musik. Alles führt zurück zum Blues, sogar Hip Hop. Aber auch in Deutschland ist die Bluesszene stark ausgeprägt.

Die Mundharmonika – Interview mit einem Harp-Spieler


Denkt man an die Mundharmonika, assoziieren viele Musiker Mick Jagger von den 'Rolling Stones' und bekannte Bluesinterpreten mit diesem Instrument. Doch die Mundharmonika kann mehr als Blues. Andy Grünert, Harp-Spieler bei der Alligator Blues Band und Gewinner bei der German Blues Challenge 2017, gibt uns Einblicke in die Welt der Mundharmonika.

Von Westfalen an den Mississippi – Mein Erfolg in Amerika


Jürgen Schildmann aka Greyhound George hat es geschafft. Als Gewinner der International Blues Challenge reist der Musiker und Musiklehrer, Gitarrist und Sänger zusammen mit seinem Bandkollegen Andy Grünert im Jahr 2016 nach Memphis und ist seitdem fortlaufend Gast in den Vereinigten Staaten.